Psychotherapeutische Praxis Mag. Harald Haider
        Psychotherapeutische Praxis                                                      Mag. Harald Haider                                                                                                                  

Seminare                                                     

Sie erhalten auf dieser Seite einen Überblick über die kommenden psychotherapeutischen Gruppen. 
 

Für die Seminare gilt:
 

1. Im Regelfall wird die Teilnahme über Ihre Krankenkasse  finanziert (=keine Eigenkosten). Eine Eigenfinanzierung ist bei Bedarf ebenfalls möglich. 

2. Wenn Sie das erste Mal teilnehmen, ist ein (kostenloses) Erstgespräch erforderlich. 

 

Existenzanalytische Aufstellungsarbeit 

Zusammenhänge erkennen und Lösungsperspektiven entwickeln

 

Die Teilnahme an dieser Therapiegruppe ermöglicht eine fundierte Auseinandersetzung mit persönlichen und/oder beruflichen Themen . In einem besonderen, geschützten Rahmen kann die eigene Person reflektiert und verstanden, Feedback eingeholt, Unterstützung erfahren und eine Lösungsperspektive erarbeitet werden. 

 

Die Methode der (Struktur-)Aufstellung erlaubt in Kombination mit existenzanalytischen Methoden einen vertieften und weiten Einblick in psychische, biografische und berufliche Zusammenhänge. In dieser Gruppe können TeilnehmerInnen wichtige Fragen und Lebensthemen "in den Raum" stellen, sichtbar machen, klären und Orientierung bei notwendigen Veränderungsschritten finden.

 

Die Möglichkeit, verdeckt aufzustellen, ermöglicht eine objektive und oft überraschende Perspektive.

 

Termine: jeweils montags von 18 - 21 Uhr / 5 Abende: Mo, 14.9., 21.9., 28.9., 5.10., 12.10 2020

Seminarort: Lilienhof, Stattersdorfer Hauptstr. 62, 3100 St.Pölten

 

Das Seminar kann über die Krankenkasse abgerechnet (keine Eigenkosten) oder selbst finanziert (280 €) werden. 

 

Online-Seminar    (dieses Seminar findet ausschließlich über virtuelle Wege statt: Videokonferenzen und E-Mail-Korrespondenz)
 

Authentisch leben 
 

Mit dem W.E.R.T.-Modell zu mehr Selbstkompetenz in Persönlichkeit, Beziehung und Beruf

 

 

Die W.E.R.T.-Persönlichkeitstypologie geht von 4 grundlegenden Tendenzen der Persönlichkeit aus. Durch die Arbeit auf verschiedenen Ebenen verhilft dieses Seminar zu einem vertieften Verständnis der eigenen Persönlichkeit und zur Entwicklung neuer, authentischer Kompetenzen

 Auf der Grundlage des W.E.R.T.-Modells und existenzanalytischer und hypnotherapeutischer Übungen und Methoden wird die Authentizität gestärkt.  Ein authentischer Mensch strahlt aus, dass er zu sich selbst steht, zu seinen Stärken und Schwächen. Er ist sozusagen im Einklang mit sich selbst und das spürt auch die Umwelt.

Folgende Bereiche werden thematisiert:

  1. Individuelle Stärken und die Entwicklung von neuen Ressourcen
  2. Entwicklungsimpulse aus Lernfeldern
  3. Krankmachende Copingmechanismen und Handlungsmuster und ihre Entwicklung zu gesunden Copingstrategien und zur Selbstkompetenz
  4. Immer wiederkehrende Beziehungsmuster und deren Veränderung
  5. Einbindung biografischer Zusammenhänge zum besseren Verständnis

An 5 Abenden wird in der Gruppe (max. 8 Teilnehmer) online gearbeitet, zwischen den Terminen gibt es vorbereitende Arbeitsaufträge (Aufwand: ca. eine Stunde/Woche).

  1. Ablauf
    1. Termine: jeweils dienstags ab 8.9.2020, 5 Termine á 1,5 Stunden (8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10.2020) 18.30 - 20.00 Uhr  --- alle Termine sind online
    2. Für die Teilnahme ist ein Online-Erstgespräch notwendig.
       
    3. Kosten: 150 € 
  1. Anmeldung:
    Mag. Harald Haider / haraldhaider@hotmail.com  / 0650/8850845
  2. Technische Voraussetzungen
    internetfähiges Gerät mit Kamerafunktion (Handy, PC, Notebook,…)

           Headset (z.B. Handykopfhörer)
           Browser: google chrome oder firefox

 

Das innere Potential - die Kraft und Intelligenz unbewusster Prozesse nutzen

Ressourcen, Potentiale und Lösungsimpulse aus "unbewussten Sphären" bergen

 

Ausgebucht

 

5 Abende von 18 - 21 Uhr / Di, 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8.2020


In dieser Gruppentherapie werden die Möglichkeiten verschiedener psychotherapeutischer Methoden, vor allem Hypnose und Yagertherapie eingesetzt, um einen erweiterten Zugang zu inneren Potentialen, Ressourcen und Lösungsimpulsen zu finden. Ausgehend von einer Herausforderung, Problemstellung oder Erkrankung werden innere, unbewusste Zusammenhänge erfahrbar und neue Lösungswege begehbar. 

 

Die Sitzungen können im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden. Wer liegen möchte, sollte sich eine bequeme Ausrüstung mitnehmen (Liegematte, Polster,…) 

 

Seminarort: Lilienhof, Stattersdorfer Hauptstr. 62, 3100 St.Pölten

Finanzierung:

1. Kostenübernahme durch Krankenkasse

2. Eigenfinanzierung: 280 € 

Anmeldung bis Mo, 6.7.  

 

Kraft und Intelligenz des Unbewussten
Kraft und Intelligenz des Unbewussten So[...]
PDF-Dokument [121.6 KB]

 

Existenzanalytische Aufstellungsarbeit               
Zusammenhänge erkennen und Lösungsperspektiven entwickeln   
AUSGEBUCHT

Die Teilnahme an dieser Therapiegruppe ermöglicht eine fundierte Auseinandersetzung mit persönlichen und/oder beruflichen Themen. In einem besonderen, geschützten Rahmen kann die eigene Person reflektiert und verstanden, Feedback eingeholt, Unterstützung erfahren und eine Lösungsperspektive erarbeitet werden.

Die Methode der (Struktur-)Aufstellung erlaubt einen vertieften und weiten Einblick in psychische, biografische und berufliche Zusammenhänge. 

 

Termine:  jeweils montags von 18 - 21 Uhr / 18.5., 25.5., 8.6., 15.6., 22.6.

Adresse: Lilienhof, Stattersdorfer Hauptstr. 62, 3100 St.Pölten

Das Seminar kann über die Krankenkasse abgerechnet (keine Eigenkosten) oder selbst finanziert (280 €) werden. 

 

 

Details
Existenzanalytische Aufstellungsgruppe F[...]
PDF-Dokument [213.3 KB]