Psychotherapeutische Praxis Mag. Harald Haider "Es ist nie zu spät, der zu werden, der man hätte sein können."
    Psychotherapeutische Praxis                                                    Mag. Harald Haider                                                                                                                       "Es ist nie zu spät, der zu werden,                                                                           der man hätte sein können."                       

Aufstellungsarbeit ist ein effizientes Mittel, um Zusammenhänge gut sichtbar zu machen. Zur Klärung eines bestimmten Anliegens werden aus der Gruppe Stellvertreter ausgewählt und so im Raum positioniert, wie es intuitiv passt.

 

 

Durch die Analyse der Einsichten und Gefühle der Stellvertreter kann man einen Einblick in tiefere Zusammenhänge von Situationen und Ursachen gewinnen. Ausgehend von einer genauen Diagnose des Ist-Zustandes kann man Alternativen, neue Zugänge und erweiternde Perspektiven gewinnen.
Einsatzgebiete sind z.B.: familiäre Zusammenhänge, berufliche Situationen, immer wiederkehrende Problemfelder, unbewusste Glaubenssätze, Ressourcen finden.

 

In regelmäßigen Abständen finden Aufstellungsabende statt (siehe Hauptseite).