Psychotherapeutische Praxis Mag. Harald Haider
        Psychotherapeutische Praxis                                                      Mag. Harald Haider                                                                                                                  

Klarheit und neue Perspektiven durch Strukturaufstellungen

Diese Form der Supervision bietet die Möglichkeit, aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der beruflichen Praxis mit der Methode der Strukuraufstellung zu reflektieren. Strukturaufstellungen sind eine Art „bildgebendes Verfahren“, d.h. die Situation wird durch Stellvertreter räumlich „verdichtet“ und plastisch dargestellt.


Ziele von Aufstellungen sind, dass


  • ein tieferer Einblick in das Gesamtgeschehen möglich wird.
  • neue Möglichkeiten und Optionen gefunden werden.

  • Handlungsalternativen gefunden werden.


Die Teilnehmer sollten konkrete Fragestellungen im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit mitbringen. Diese können allgemein (z.B. „Wie sehen die Zusammenhänge in meinem Kollegium aus?“) oder spezifisch gehalten sein (z.B. „Um eine bestimmte Herausforderung besser bewältigen zu können, suche ich eine persönliche Ressource.“)

 

Supervisionen mit Strukturaufstellung können homogen (=Teilnehmer stammen aus demselben Team) oder heterogen (=verschiedene Teilnehmer aus verschiedenen Teams) geführt werden.

 

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

 Dauer:  variabel

Kosten: 80 €/Einheit (50 min.)



Terminvereinbarung auf Anfrage